2020 kann kommen!

Bereits zum 12. Mal laden wir Sie zu Europas größter Auslandskongressmesse für Versicherungsmakler ein. In diesem Jahr geht es nach Bukarest, die wunderschöne Hauptstadt Rumäniens, Gastgeber des einzigartigen Weiterbildungsevents.

HIGHLIGHTS

simplr

simplr die Makler-App für Kunden

Weiterbildungszeit

Sammeln Sie durch die Vorträge und das optionale Rahmenprogramm viel Weiterbildungszeit

Networking

Tauschen Sie wichtige Informationen mit direkten Ansprechpartnern aus

Programm 2020

Nutzen Sie die Network Convention zum Erfahrungsaustausch, zum Netzwerken mit Kollegen, für Jahresgespräche mit Gesellschaften, lernen Sie das Team von blau direkt kennen und vor allem nutzen Sie die Weiterbildungsmöglichkeit. Das hochkarätige Programm informiert Sie über Neuerungen, Anpassungen und jenes, was in Zukunft für Sie wichtig ist und zum Erfolg führt.

Roger Rankel

Roger Rankel

Die Geheimnisse der Umsatzverdoppler mit staatlich geförderten Produkten – sponsored by WWK Lebensversicherung a. G.

Seminarziel:
Roger Rankel ist „der Verkaufstrainer der Finanzdienstleistungsbranche“ und es erwartet Sie ein wahres Feuerwerk an brillanten Ideen sowie überraschenden Tipps & Tricks rund um die Themen: „Wie komme ich zu neuen Kunden?“, „Wie mache ich mehr Umsatz?“, „Wie kann ich besser verkaufen?“.
Seminarinhalt:

Die Geheimnisse der Umsatzverdoppler mit staatlich geförderten Produkten. Der mehrfach ausgezeichnete Marketingexperte Roger Rankel lüftet die bisher wohlbehüteten Kniffe der Branchen-Besten und teilt, im Rahmen der blau direkt Veranstaltung in Bukarest, seine erprobten Strategien für mehr Umsatz: Auf den Punkt und passgenau für die Versicherungsbranche - zum Beispiel für staatlich geförderte Produkte.

Anhand vieler Best-Practice-Beispiele macht Rankel erfolgreiche Versicherungsberatung anschaulich und zeigt, wie leicht wirklich jeder mehr aus seinem Geschäft machen und neue Kunden gewinnen kann.

Schlag auf Schlag und gespickt mit persönlichen Anekdoten verrät der Bestsellerautor Roger Rankel die besten Methoden und Kniffe.

Trockene Theorie war gestern: Rankel ist Praktiker durch und durch und begeistert mit seiner sympathischen und direkten Art. Die Vorträge von Roger Rankel hallen nach und machen Spaß.

 

Jeder Teilnehmer bekommt zum Abschluss seinen aktuellen Bestseller – gerne signiert.

Organisatorische Hinweise:
Eigenen Laptop mitbringen (optional)

270 Min.

TIMISOARA

Weiterbildungsminuten 270

Über Roger Rankel

Mehrfach ausgezeichneter Marketingexperte und Bestsellerautor. In der Marketing- und Vertriebswelt zählt der neunfache Buchautor zu den Besten seiner Branche.

Tino Griebsch

Tino Griebsch

„ImmoBlau“ – Das Deckungskonzept für Mehrfamilienhäuser – sponsored by Interlloyd Versicherung AG

Seminarziel:
Wie man als „Fischkopp“ einen Gipfel in den Alpen erklimmt, können wir Ihnen bei der Interlloyd erklären. Was wir aber noch viel besser können, sind individuelle Versicherungslösungen auf Basis der Anforderungen Ihrer Kunden. Lernen Sie das Deckungskonzept für Mehrfamilienhäuser „ImmoBlau“ kennen. Ein speziell für blau direkt Makler entwickelte Police zur Absicherung von Haus- und Immobilienverwaltungen sowie privaten Immobilienbesitzern. Versicherungsbedarf ermitteln, Konzepteigenschaften erkennen und Inhalte richtig anwenden sind unser gemeinsames Ziel für diesen Tag. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.
Seminarinhalt:
Grundlagen und Anwendungen
  • Zielgruppenbeschreibung (Haus- und Immobilienverwaltungen, Immobilienbesitzer)
  • Inhalte und Besonderheiten des Deckungskonzeptes
  • Tarifgestaltung, Prämienfindung und Annahmerichtlinien
Zielgruppe Haus- und Immobilienverwaltung
  • Was muss ich bei der Indeckungnahme von größeren Verwaltungen beachten?
  • Wie kann ich abweichend von der vereinbarten Tarifgestaltung individuelle Angebote erhalten?
  • Ihr Kunde hat ein besonderen Leistungsanspruch an einer qualifizierten Immobilienpolice? Lernen Sie die Umsetzungsmöglichkeiten kennen.
Organisatorische Hinweise:
Eigenen Laptop mitbringen (optional)

270 min.

GALATI

Weiterbildungsminuten 270

Über Tino Griebsch

Direktionsbevollmächtigter bei der Interlloyd Versicherungs-AG

Franziska Geusen

Franziska Geusen

VSH für Rechtsanwälte als neue Vertriebschance – sponsored by Hans John Versicherungsmakler GmbH

Seminarziel:
Teilnehmer lernen Risiken und Haftungspotentiale im Rahmen ihrer beratenden Tätigkeit im speziellen Bereich der verkammerten Berufe besser kennen und erfahren Möglichkeiten diese durch eine Kooperation mit uns zu minimieren.
Seminarinhalt:
Rechtsanwälte und Steuerberater bieten eine interessante Zielgruppe zur Neukundengewinnung. Neben den üblichen Deckungen müssen Sie als Makler jedoch auch stets die Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung anbieten können, eine Versicherung, die durch die berufsspezifischen Besonderheiten nicht immer trivial ist. Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese Zielgruppe erfolgreich ansprechen können, welche Besonderheiten zu beachten sind und wie Sie durch unsere aktuellen und umfassenden Konzepte und unsere fachliche Unterstützung im Rahmen einer Kooperation im Bereich der VSH für Rechtsanwälte und Steuerberater diese Kunden ideal absichern.
Organisatorische Hinweise:
Eigenen Laptop mitbringen (optional)

270 Min.

BRASOV

Weiterbildungsminuten 270 Min.

Über Franziska Geusen

Franzsika Geusen ist Geschäftsführerin der Hans John Versicherungsmakler GmbH.

Manfred Kornweibel

Manfred Kornweibel

Generationswechsel in deutschen Firmen – Chefrente platzieren – Versorgung für Senior und Juniorchef sichern – sponsored by Swiss Life AG

Seminarziel:
Diverse Unternehmer gehen in den Ruhestand und übergeben Ihre Firmen in die nächsten Hände, nicht selten in die nächste Familiengeneration. Dabei liegen oftmals keine oder folgenschwere Vorsorgelösungen für den nun geplanten Ruhestand nieder. Ziel erkennen und Empfehlen von möglichen Handlungsoptionen sowohl für den „alten“ als auch für den „neuen“ Chef. Beratungsbedarf bei Firmenkunden erkennen und Nutzen argumentieren können. Wahrnehmung der Möglichkeiten in den Versorgungswerken stärken. Ansprache von Arbeitgebern, mit geringem Aufwand die Vorsorge der Mitarbeiter zu stärken
Seminarinhalt:
Beispiele sollen helfen, die Seminarziele besser zu deuten und zu verstehen. Des Weiteren werden Rechentools zur Beratungshilfe hinzugezogen, die frei genutzt werden können.
Organisatorische Hinweise:
Eigenen Laptop mitbringen (optional)

270 Min.

BRAILA

Weiterbildungsminuten 270

Über Manfred Kornweibel

seit 1983 bei Swiss Life in verschiedenen Positionen mit Schwerpunkt bAV tätig.

Dirk Henkies

Dirk Henkies

Late-Night – Maklerrente – jetzt für alle blau direkt-Partner inklusive

Seminarziel:
  • Der Teilnehmer kennt alle notwendigen rechtlichen Vorsorgen, die er benötigt um für den Fall der Fälle richtig vorbereitet zu sein.
  • Der Teilnehmer kennt Maßnahmen zur Vorbereitung des Ruhestands.
  • Der Teilnehmer erfährt Wege, sein Unternehmen noch wertvoller zu gestalten.
  • Der Teilnehmer kennt die Möglichkeiten Bestände zu verkaufen oder zu kaufen.
Inhalte:
  • Wie ich meinen  Bestand mit simplr verdoppele und meine Unternehmen sicherer mache.
  • Wie bereite ich mich rechtzeitig auf den Ruhestand vor?
  • Richtige Maßnahmen für den Notfall, vorher geregelt.
  • Wie erhöhe ich den Wert meines Unternehmens?
  • Möglichkeiten Bestände zu erkaufen-kaufen-übernehmen.
Organisatorische Hinweise:
Eigenen Laptop mitbringen (optional).

90 Min.

Brăila

Über Dirk Henkies

Alexander Kratschmayr

Alexander Kratschmayr

Late-Night – Verkaufstraining „ganzheitliche Beratung“

Seminarziel:
Umsatzsteigerung
Inhalte:
Wie generiere ich ein Vollmandat aus einem "Einvertragskunden"? (Ansätze in der Geschäftsführung zum Erhöhen meiner Cross-Selling-Quoten)   Wie generiere ich nachhaltig höhere Erträge aus meinem Bestand und wie kann blau direkt mich dabei unterstützen?   Wie erhöhe ich die Bindung an meine Mandanten und wie kann ich höhere Empfehlungsquoten erzielen?
Organisatorische Hinweise:
Eigenen Laptop mitbringen (optional).

90 Min.

Galaţi

Über Alexander Kratschmayr

Oliver Fink

Oliver Fink

Late Night – Mit Levelnine und blau direkt viel einfacher zu mehr Umsatz und zufriedeneren Kunden

Seminarziel:
  • Erkennen der Kundenbedarfe im Bereich Gesundheit
  • Beratungssofware Levelnine ADVISE beherrschen
  • Wie finde ich die optimalen PKV-/ BU-Tarife für meine Kunden?
  • Tarife einfach und präzise vergleichen
  • Sicherer und schneller die Beratung dokumentieren
  Inhalte:
  • Marktrecherche und Produktvergleiche in der PKV, BU und Hinterbliebenenabsicherung
  • Kundenbedarf erkennen und dokumentieren
Organisatorische Hinweise:
Eigenen Laptop mitbringen (optional).

90 Min.

Timişoara

Über Oliver Fink

Christian Andreas

Christian Andreas

Late Night – Bausparen und Finanzierung – die neuen Chancen im Markt

Seminarziele:
  • fundiertes Marktwissen
  • Zukunft der Branche
  • Strategien zu Finanzierungen
Inhalte:
Podiumsdiskussion mit Dr. Bernd Dedert, Jan Lucklum, Viktor Fast und Stefan Hildebrand
Organisatorische Hinweise:
Eigenen Laptop mitbringen (optional).  

60 Min.

Galaţi

Über Christian Andreas

Björn Jöhnke

Björn Jöhnke

Late Night – Aktuelle Rechtsprechung zur Berufsunfähigkeitsversicherung

Seminarziel:
Die Teilnehmer lernen aktuelle Rechtsprechung zur Berufsunfähigkeitsversicherung sowie Tipps für die Vertriebspraxis.
Inhalte:
  • Bundesgerichtshof- sowie obergerichtliche Rechtsprechung zur Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Anwaltliche Praxisfälle zur Biometrie-Versicherung
Organisatorische Hinweise:
Eigenen Laptop mitbringen (optional).

60 Min.

Brăila

Über Björn Jöhnke

Hubertus Schmidt

Hubertus Schmidt

Late Night – Umsatzturbo CRM-Schnittstelle – Wie Sie die vorhandenen Kunden- und Vertragsdaten mit dem ganzheitlichen Analyseansatz nach DIN 77230 veredeln.

Seminarziele:
Erfahren Sie aus erster Hand, wie Sie den Umsatzturbo aus vorhandenen Kunden- und Bestandsdaten zünden. Sie erhalten eine kurze Einführung in die ganzheitliche Analyse-Systematik der neuen DIN 77230 Basis-Finanzanalyse für Privathaushalte und deren Umsatzpotentiale und die sofortige Umsetzung in Ihrem Vermittlungsgeschäft. Anhand eines Praxisbeispiels zeige ich den automatischen Datenimport von Kunden- und Vertragsdaten mittels der neuen blau direkt-CRM-Schnittstelle in die cloudbasierten Beratungs- und Abschlussstrecke der neuen FinanzPlaner-Software Online.
Inhalte:
  • Vorstellung Referent und FinanzPortal23
  • Herleitung der DIN 77230 - Systematik und Anwendungsnutzen
  • Anwendungsfall mit Showcase Schnittstelle
  • Analyse, Beratung und Abschluss
  • Fragerunde
Organisatorische Hinweise:
Eigenen Laptop mitbringen (optional).

60 Min.

Timişoara

Über Hubertus Schmidt

André Westphal

André Westphal

Late Night – Der Versicherungsfall in der Gebäudeversicherung

Seminarziele:
Dem Teilnehmer wird ein Update zum Versicherungsfall in der Gebäudeversicherung vermittelt. Dieser wird anhand der versicherten Gefahr "Rohrbruch und Leitungswasserschaden" detailliert erläutert. Zusätzlich werden die wichtigsten Obliegenheiten der Gebäudeversicherung dargestellt. Hierdurch sollen dem Teilnehmer Argumente für das operativer Geschäft an die Hand gegeben und fundiertes Rechtswissen bei Schadenseintritt vermittelt werden.
Inhalte:
Gebäudeversicherung
Organisatorische Hinweise:
Eigenen Laptop mitbringen (optional).

60 Min.

Galaţi

Über André Westphal

Sascha Korinth & Carsten Giese

Sascha Korinth & Carsten Giese

Late Night – Datenimporte & Bestandsübertragungen – erst grübeln, dann dübeln

Seminarziele:
  • Die Bedeutung von Datenimporten im Bezug auf Folgeprozesse erkennen
  • Abgrenzung zwischen Agenturübertragung und Datenimporten kennen lernen
  • hilfreiche Werkzeuge kennen lernen
  • eigene Handlungsempfehlungen ableiten
Inhalte:
... oder wie man Beides geordnet und zielgerichtet angeht: Wie können die Übertragungen von Vermittlerbeständen und die dazugehörigen Datenimporte systematisch angegangen werden, sodass Bearbeitungsstände auch nach längerer Zeit schnell ersichtlich sind und so Rückfragen minimiert werden? Was gilt es zu beachten und welche Werkzeuge sollten genutzt werden?
Organisatorische Hinweise:
Eigenen Laptop mitbringen (optional).

60 Min.

Brăila

Über Sascha Korinth & Carsten Giese

Christian Michel

Christian Michel

Late Night – insinno.financesuite Edition blau direkt – Die digitale Beratungsstrecke von Erstinformationen über DIN 77230 bis hin zum Beratungsprotokoll

Seminarziele:
  • Einsatzmöglichkeiten der digitalen Analyse- und Beratungsstrecke inklusive
  • Dokumentation kennenlernen
  • Vertriebliche Nutzung der DIN 77230
  • Integration und Ablauf zum blau direkt CRM
Inhalte:
  • Übersicht über den digitalen Beratungsprozess, Erstinformation und Datenerfassung
  • DIN 77230 - durch Neutralität überzeugen und Cross-Selling betreiben
  • Beratungsprotokoll und Abschluss
Organisatorische Hinweise:
Eigenen Laptop mitbringen (optional).

60 Min.

Timişoara

Über Christian Michel

Vortragsreihe – Versicherung

Ein spannendes Programm wird von unseren Versicherungspartnern für Sie zusammen gestellt.

120 / 90 Min.

Kaffeepause

Nutzen Sie Ihre erste Gelegenheit im Messebereich, um mit den Kollegen der Versicherungsgesellschaften zu netzwerken.

30 Min.

Foyer

Vortragsreihe – Versicherung

Endspurt für den ersten Tag! Sammeln Sie wertvolle Informationen und Neuigkeiten in den letzten Vorträgen.

120 / 90 Min.

Uwe Redler

Uwe Redler

Late Night – Umsatzturbo durch Funnel-Automatisation

Seminarziel:
Wie kommunizierst du mit deinen Kunden und wie oft hören sie von dir? Bist du wirklich für sie da und fühlen sich deine Kunden bei dir gut aufgehoben? Schluss mit manuellem Marketing, einmaligen Kundenbriefen und E-Mail. Ab sofort kannst du deine Kunden ziel- und bedarfsgenau bewerben. Wie das geht? Besuche den Vortrag "Umsatzturbo durch Funnel-Automatisation" und erfahre, wie du direkt und ohne Umwege starten kannst.
Inhalte:
  • Vorstellung der technischen Möglichkeiten
  • Onlinemarketing
  • Gezielte Kundenwerbung
  • Technische Zusammenhänge
  • Technische Bedarfsanalyse
Organisatorische Hinweise:
Eigenen Laptop mitbringen (optional).

60 Min.

Brăila

Über Uwe Redler

Denes Caro

Denes Caro

Late-Night – Wie wir Dir auch die Pflege von Direktvereinbarungen abnehmen

Seminarziel:
Kenntnisse über den Infrastrukturdienst für Direktanbindungen
  • Anwendungsgebiete
  • Zweck
  • Vorteile
  • Beispiele
Inhalte:
Vorstellung des Infrastrukturdienstes  
Organisatorische Hinweise:
Eigenen Laptop mitbringen (optional).  

60 Min.

Galaţi

Über Denes Caro

Stefanie Wattenberg & Oliver Oster

Stefanie Wattenberg & Oliver Oster

Late Night – Simplr-Banking – Mehrwerte für Ihre Kunden

Seminarziele:
  • Was ist PSD II und warum hat die EU diese Regulierung erlassen?
  • Welche Möglichkeiten bietet PSD II für Vertriebsgesellschaften? (z.B. ISO-konforme Beratung, Mehr Geschäft, Sicherung der Kundenschnittstelle)
  • Welche Bedrohung besteht durch Check24 und andere Dienstleister bei Verlust der PSD II Kundenschnittstelle?
Inhalte: Die neue Zahlungsdiensterichtlinie PSD II gewährt ab sofort auch Versicherungen und Vertriebsgesellschaften Zugriff auf Kundenbankdaten. Dadurch entstehen völlig neue Ökosystempotenziale aus Banken, Drittanbietern (z.B. Versicherungen) und Verbrauchern. Im Mittelpunkt steht eine neue Kundenschnittstelle. die datengetrieben neue Umsatzkanäle erschließt und Kundenbindung nachhaltig fördert. Sind Sie vorbereitet?
Organisatorische Hinweise:
Eigenen Laptop mitbringen (optional).

60 Min.

Timişoara

Über Stefanie Wattenberg & Oliver Oster

Ulf Papke

Ulf Papke

Late Night – Gewerbeberatung im Jahr 2020 – Diese neuen Tools kommen von bi:sure

Seminarziele:
Inhalte des neuen Tools kennen und im Kundengesprächen anwenden
Inhalte:
Wir stellen die neuen Tools für die Gewerbeberatung im Jahr 2020 vor. Auch vor der Gewerbeversicherung macht die Digitalisierung nicht helt. Wir zeigen Dir, wie Du hochmodern und effizient deine Gewerbekunden beraten kannst.
Organisatorische Hinweise:
Wir das Bier, Du den Laptop (optional).

60 Min.

Galaţi

Über Ulf Papke

Björn Petersen

Björn Petersen

Late Night – Online kannst Du eh nix mehr reißen! Oder doch?

Seminarziele:
Entdecke die digitalen Tools von maklerhomepage.net für Dich und entwickle mit diesen Dein Business online weiter! Der wesentliche Touchpoint Deiner Zielgruppe zu Dir ist der Browser. Nutze ihn effektiv.
Inhalte:
Du lernst anhand realer Beispiele, wie Du:
  • die unbegrenzten Designmöglichkeiten mit dem brandneuen PageBuilder im "maklerACCESS 2+" optimal für Dich nutzen kannst,
  • das ganze Potenzial von "snipr" voll ausschöpfen kannst,
  • mit "maklerEXPORT" Deine Daten aus dem MVP in bester Qualität zu Dir bekommst.
Viel Input für Deine digitale Evolution: Mehr. Möglichkeiten. Machen.
Organisatorische Hinweise:
Eigenen Laptop mitbringen (optional).

60 Min.

Brăila

Über Björn Petersen

Mario Strehl

Mario Strehl

Late Night – Vorstellung der Inhalte und Themen des Coachingprogramms 3000 plus.

Seminarziele:
Die Teilnehmer können Neukunden aquirieren, Beratungsgespräche durchführen, Interessenten in Kunden konvertieren, Empfehlungen erhalten, ihr Maklerbüro digitalisieren und Kundenkonzepte für Altersvorsorge und Absicherung mit Softwareunterstützung erstellen.
Inhalte:
  • Akquise
  • Beratung
  • Verlauf
  • Empfehlungsnahme
  • digitales Maklerbüro
  • Kundenkonzepte für Altersvorsorge und Absicherung
Organisatorische Hinweise:
Eigenen Laptop mitbringen (optional).

60 Min.

Timişoara

Über Mario Strehl

Andreas Sutter

Andreas Sutter

Late Night – Datenschutz und Geldwäsche-Prävention

Seminarziele:
Die Teilnehmer kennen aktuelle Entwicklungen im Bereich Datenschutz und Geldwäscheprävention und können daraus Handlungen für die tägliche berufliche Praxis ableiten.
Inhalte:
  • Neue Entwicklungen im Datenschutz und Auswirkungen auf Versicherungsmakler
  • Neue Entwicklungen in den Pflichten zur Geldwäscheprävention für Versicherungsmakler
Organistorische Hinweise:
Eigenen Laptop mitbringen (optional).

60 Min.

Galaţi

Über Andreas Sutter

Matthias Aurand & Daniel Kappes

Matthias Aurand & Daniel Kappes

Late Night – Niedrigzins? – Nein danke! Ordentliche Rendite durch Prozessfinanzierung erzielen.

Seminarziele:
  • Verständnis für Prozessfinanzierung
  • Möglichkeit als blau direkt Partner die Prozessfinanzierung als Geschäftsmodell zu nutzen, um neue Kunden zu gewinnen und bestehenden Kunden eine Renditemöglichkeit trotz Niedrigzins zu bieten
  • Durch Prozessfinanzierung den eigenen Umsatz steigern
Inhalte:
blau direkt Partner bekommen Informationen darüber, wie die Finanzierung von Gerichtsprozessen Ihnen und Ihren Kunden - fast unabhängig vom Finanzmarkt und trotz Niedrigzins - eine gute Rendite einbringen kann.
Organisatorische Hinweise:
Eigenen Laptop mitbringen (optional).

60 Min.

Brăila

Über Matthias Aurand & Daniel Kappes

Stephan Kaiser

Stephan Kaiser

Late Night – Die Tücken der Arbeitskraftsicherung: BUV, KTG und AU-Klausel

Seminarziele:
In der Beratung der Arbeitskraftabsicherung wechselwirken KTG und BUV, besonders BUV mit AU-Klausel, sehr stark und machen den Leistungsfall sehr komplex. Anhand eines konkreten Beispiels sollen die Fallstricke aufgezeigt und ein vernünftiger, weitgehend enthaftender Leitfaden für diese Konstellation für den Vermittler entwickel werden.
Inhalte:
Anhand eines Praxisbeispiels wird das komplexe Zusammenwirken von BUV, KTG und AU-Klauseln erläutert und ein Beratungsleitfaden aufgezeigt.
Organisatorische Hinweise:
Eigenen Laptop mitbringen (optional).

60 Min.

Timişoara

Über Stephan Kaiser

Vortragsreihe – Versicherung

Wissensdurstig dürfen Sie in den zweiten Tag starten!

120 / 90 Min.

Kaffeepause

Genießen Sie einen Kaffee im Foyer während Sie durch den Messebereich schlendern und interessante Gespräche an dem ein oder anderen Versicherungsstand führen.

45 Min.

Foyer

Vortragsreihe – Versicherung

Sammeln Sie wertvolle Informationen aus der Versicherungsbranche!

120 / 90 Min.

Mittagspause

Auch am Mittagstisch wird es wild! Genießen Sie eine warme Mahlzeit und tauschen Sie die ersten Erkenntnisse des Tages mit Ihren Kollegen.

60 Min.

Restaurant

Vortragsreihe – Versicherung

Gesättigt geht es in die dritte Runde unserer Versicherungsreihe.

120 / 90 Min.

Kaffeepause

Letzte Chance sich im Messebereich die nötigen Gespräche zu suchen!

45 Min.

Foyer

Vortragsreihe – Versicherung

Endspurt - schnell noch in der letzten Runde die besten Informationen sichern!

120 / 90 Min.

Galaabend

Nach dem Motto - das Beste kommt zum Schluss, schließen wir eine erfolgreiche Network Convention mit einer unvergesslichen Abendveranstaltung ab!

210 Min.

Parlamentspalast

Weiterbildungszeit auf der Network Convention sammeln

Auf der Network Convention in Bukarest bieten wir Ihnen die Möglichkeit eines von 6 Seminaren aus dem Rahmenprogramm mit Top-Referenten zu besuchen.

Im Rahmen des Hauptseminarprogramms können Sie ebenfalls viel Weiterbildungszeit sammeln.

Tagungsort

Nahe des Zentrums von Bukarest gelegen, besticht das Hotel durch seine umfassenden Tagungsmöglichkeiten und stellt für die Network Convention den optimalen Rahmen dar.

JW Marriott Bucharest Grand Hotel

JW Marriott Bucharest Grand Hotel
Calea 13 Septembrie No. 90
050726 Bucharest 5,
Rumänien

mehr erfahren

Lageplan

TEILNAHMEGEBÜHREN

Nehmen Sie an der Network Convention teil und nutzen Sie die Möglichkeit des Netzwerkens und des umfangreichen Weiterbildungsangebotes.